big-image

Achenkirch/Österreich

Objektbeschreibung

Das Grundstück mit historischem Jagdschloss liegt wunderschön eingebettet im Karwendelgebirge umgeben von Wäldern und Wiesen. Leider ist das Schloss bis auf die Außenmauern zerfallen. Der Denkmalschutz wurde aufgehoben. Es besteht die Möglichkeit einer kompletten Sanierung und/oder eines Neubaues. Die mögliche Bebaubarkeit des Grundstückes wird gegenwärtig von der Gemeinde geprüft.

Bebaubare Grundstücksfläche von ca. 2.014 qm - davon bebaut ca. 744 qm

Wald ca. 3.155 qm, Wiese ca. 1.012 qm, Weg ca. 113 qm

Gesamt: ca. 6.294 qm

Freizeitmöglichkeiten

Das Karwendelgebirge ist ein Paradies für Naturliebhaber und Sportbegeisterte:

1. Wandern und Biken: 

Das Karwendel gehört zu den bekanntesten und besten Wanderregionen im Alpenraum. Ab Hinterriß gibt es zahlreiche Möglichkeiten zum Wandern und Mountainbiken. Die Hütten und Almen im Karwendel erreicht man perfekt vom Standort Hinterriß. Besonders beliebt ist der Wanderweg zur Falkenhütte durch das Johannistal. Viel Ausblick gibt es bei der Wanderung zum Vorderskopf. Noch eine Paradetour zum Wandern ist die Strecke auf die Fleischbank. Ein Stück weiter hinten im Rißtal ist der Kompass ebenfalls 2000 Meter hoch. Auf dem Wanderweg liegt das Hasental und die Hasentalalm - von hier gibt es einen der schönsten Blicke über den ganzen Ahornboden.

2. Skifahren und Langlauf

Skitouren mit super Blick auf das Karwendel. Über 1000 Kilometer Skipisten Es gibt im Karwendel für den Winterurlaub zahlreiche kleinere Skigebiete wie das Skigebiet Christlum, den Skilift Rofanseilbahn oder das Skigebiet Rosshütte. Rund um das bekannte Karwendelgebirge gruppieren sich aber auch einige der größten Skigebiete im Alpenraum. Besonders die Zillertaler Skilifte sind hervorzuheben. Mit dem Gletscher in Hintertux ist das Skifahren sogar im ganzen Jahr möglich. Die schönsten Skitouren mit Ausblick auf das Karwendelgebirge sind in den Tuxer Alpen. Schöne Hänge zum Aufstieg und vor allem für die Abfahrt! Von Weerberg aus gibt es Skitourenmöglichkeiten auf den Gilfert. Die Skitour von Innerst hinauf auf den 2506 Meter hohen Gilfert ist bei Einheimischen und Gästen gleichermassen beliebt. Das Karwendelgebirge verfügt über ein weitverzweigtes Netz an Skilanglaufloipen. Es gibt für beide Arten von Langlauf genügend Langlaufloipen, Skatingloipen und klassische Loipen. Zählt man die Loipen im und rund um das Karwendel in Bayern und Tirol zusammen, so kommt man auf rund 1000 Kilometern an Skilanglauf Loipen - das ist auf so einer Flächengröße praktisch einzigartig in den Alpen. Noch dazu sind viele der Loipen im Karwendel sehr schneesicher.

3. Golfen zwischen Achensee und Karwendel  

Einer der schönsten Golfplätze im Karwendel liegt in Pertisau am Achensee und ist in ca. 1 Autostunde zu erreichen. 18 Löcher zählt dieser Golfplatz inmitten den Bergen des Karwendel. Wer seinen Urlaub in Tirol hier beim Golfen verbringt, hat an einigen Stellen sogar einen Seeblick. Ein weiterer schöner Golfplatz befindet sich in Achenkirch.

Lagebeschreibung

Das Jagdschloss liegt in Hinterriß in Tirol ca. 928 m hoch über dem Meeresspiegel mitten im Naturpark Karwendel am Fuße des Rißbaches umgeben von Berg- und Gipfelhöhen bis zu 2.000 m. Von Hinterriß gelangt man in ca. 1 Autostunde nach Garmisch-Partenkirchen und nach Seefeld in Tirol. Lenggries sowie den Walchen- und Achensee erreichen Sie in ca. 35 - 45 Minuten, Kochel am Kochelsee sowie Rottach Egern am Tegernsee in ca. 1 Stunde, München sowie den Innsbrucker Flughafen in ca. 1,5 Stunden.

Eine einmalige Gelegenheit!

INFORMATIONEN

DOKUMENTE 

KONTAKT

INFORMATIONEN

6.294 qm

RESERVIERT

Courtage: 3,57% einschl. 19% MwSt.

 

DOKUMENTE 

KONTAKT

Regine D. Kunzmann

Geschäftsleitung

Telefon:

E-mail: